Das Sommerfestival endet mit Besucherrekord

Beim 17. Sommerfestival der Kulturen im Jubiläumsjahr des Forums der Kulturen Stuttgart e. V. haben täglich rund 15.000 Besucher*innen auf dem Marktplatz Stuttgart gefeiert und den vierzehn Bands aus aller Welt gelauscht. In den ersten vier Festivaltagen wurde bei bestem Wetter ein neuer Besucherrekord aufgestellt – und trotz Regen und zahlreicher weiterer, zeitgleich stattfindender Konzerte und Festivitäten in ganz Stuttgart war das Festival auch am Wochenende sehr gut besucht!

Auch das abwechslungsreiche, kulinarische Angebot und das Rahmenprogramm wurden vom Stuttgarter Publikum begeistert angenommen.

Als besondere Gäste durften am letzten Festivaltag der ehemalige Parteivorsitzenden des Bündnis 90/ Die Grünen, Cem Özdemir, sowie die Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis 259 Stuttgart II, Anna Christmann, begrüßt werden.

Mit der vierfach Grammy-ausgezeichneten A-capella-Gruppe Ladysmith Black Mambazo als finaler musikalischer Programm- und Höhepunkt verabschiedete sich das größte interkulturelle Festival im süddeutschen Raum am Festivalsonntag, 22. Juli 2018, bis zum nächsten Jahr von seinen Gästen!